Konzerte

Das Glasorchester TransparenceS gibt es als Solo, Duo mit Glasinstrument oder und Harfe, Trio, Quatuor und Quintett.
Von seinen Berufsmusikern unterstützt und mit vielen Instrumenten ausgerüstet bringt TransparenceS seit 1988 ein Repertoire zu Gehör, das die unterschiedlichsten Zuhörer erfreut: Kinder, Schüler, Erwachsene, Familien; sowohl anspruchsvolles Publikum, als auch neue Anhänger. Die Programme schneiden alle Stile und Epoche an.

Ein Reperoire, das für Glasinstrumente komponiert wurde

 

Das Orchester baut seine Glasharmonikas und Seraphins selbst und spielt das Originalrepertoire (Mozart, Naumann, Reichhardt, Röllig, Haydn, Tomaschek, Beethoven, Donizetti, Bach, unveröffentlichte wiederentdeckte Werke), welches für diese Instrumente geschrieben wurde und dessen auƒÀergewöhnlicher Charakter auch in einer Zeit elektronischer Klänge andauert.

Anpassung klassischer Werke

 

Seit dem 15. Jahrhundert wird der musikalische Gebrauch von Glocken aus Glas und auf geschlagenen Gläsern bescheinigt. Die Kristall-locken und Glockenspiele von TransparenceS lassen dieses Repertoire wieder aufleben. Die grosse Diversität der Klänge eröffnet der Interpretation klassischer Werke eine neue, respektvolle Dimension.

Zudem wird auch Musik aus aller Welt interpretiert, darunter rumänische, balinesische, arabisch-andalusische, yiddische, irische, schwedische, brasilianische Stücke,Jazz und “Standards”Speziell für TransparenceS geschriebene Werke

Musikalisches Angebot und Professionalismus haben aus unserem Ensemble einen regelmässigen Gast angesehener Festivals, künstlerischer und dramaturgischer Darbietungen, vieler Festivitäten, sowie anderen aussergewöhnlichen Ereignissen gemacht,.

glassharmonica Konzerte

glassmusic Konzerte